April 2018

Besuch beim Dackelklub in Johannesburg/Südafrika

Am Ende  unserer Südafrika- und Namibia-Reise besuchten meine Frau und ich am 15.04.2018 eine Dackel-Show in Johannesburg. Mitglieder des Teckel Club und des South African Dachshund Club stellten auf dem weitläufigen Gelände des Goldfields Kennel Club ab 9 Uhr morgens ihre Lieblinge vor. Die spanische Richterin G. beurteilte in der „54th Annual Championship Show“ die Hunde  gemäß ihrer Haarart und Größe in vielfältigen Kategorien, beispielsweise „Best Baby Puppy“, „Best Puppy“, bester Junior, bester Kastrat, bester Veteran und natürlich bester Teckel. Was uns positiv überraschte, war die Begeisterung der Südafrikaner für rote und schwarze Langhaardackel, die am meisten ausgestellte Haarart. Am frühen Nachmittag war dann  Schluss und aufgrund eines sich ankündigenden Gewitters wurden  die Pavillons sehr schnell abgebaut und alle Hunde  sicher  in den  Fahrzeugen verstaut. Das war auch  gut so, denn  das Gewitter fiel wenig später sehr heftig aus.

Wir haben den Tag sehr genossen und bedanken uns für die von den  Mitglieder zubereiteten Speisen und die Getränke, für die netten und informativen Gespräche und auch  dafür, dass wir beide, mit jeweils einem schwarzen Langhaardackel ausgestattet, in der Kategorie „Breeders Team Challenge“ für das Team  des Zwingers Miniland mit an den  Start  gehen durften.

Weitere Informationen über südafrikanische Dackel gibt es unter:  http://www.dachshund.co.za/ und https://www.facebook.com/sadachshundclub/

Uwe Herrmann – 2. Vorsitzender der Sektion München

Aufgrund der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden neuen Datenschutzgrundverordung (DSGVO) der EU wir alle Fotos gelöscht und Namen anonymisiert.

Frühjahrswanderund der Sektion

Sonntag, 22. April 2018 Frühjahrswanderung beim Hinterbrühler See in München-Thalkirchen mit Einkehr im Gasthof Hinterbrühl (Hinterbrühl 2, 81479 München) sein.

 

Unsere erste Wanderung 2018 fand am Hinterbrühler See in München statt. Eine Gruppe von ca. 20 Teilnehmern mit Dackeln traf sich am Gasthaus Hinterbrühl und startete eine Wanderung am Hinterbrühler See und an der Isar entlang bei herrlichstem Sonnenschein. Unter der Führung von Herrn Dr. M.S. und Frau U.Z. spazierten wir ca. eineinhalb Stunden. Die Dackel hatten reichlich Gelegenheit, sich in der Isar zu erfrischen. Wie immer war die große Gruppe Dackel aller Größe und Haararten eine Attraktion. Unser jüngster Dackelgast war erst 3 Monate alt und war mit seinen Besitzern aus der Sektion Landshut angereist. Der älteste Dackel war unser lieber Moritz. Zu Gast war auch die zweite Vorsitzende der Sektion Landshut, Frau J.G.. Wir haben uns über die zahlreiche Teilnahme unserer Mitglieder und Gäste sehr gefreut.

Im Anschluss an die Wanderung saßen wir gemütlich auf der Terrasse des Gasthauses Hinterbrühl zusammen. Dort trafen wir noch weitere Mitglieder, die an der Wanderung zuvor nicht teilnehmen konnten und sich dann unserer Gruppe zum Essen anschlossen. Das Essen war prima, Durst hatten auch alle und unsere Hunde waren redlich erschöpft. Obwohl so viele Dackel auf der gut gefüllten Terrasse zusammen kamen, gab es keinerlei (laute) Probleme. So einen Wandertag möchten wir gerne wiederholen! Vielen Dank an M. für die kurzfristige Vorbereitung!

Monika Hoffmann

Aufgrund der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden neuen Datenschutzgrundverordung (DSGVO) der EU wir alle Fotos gelöscht und Namen anonymisiert.

März 2018

Artikel "Aafdackelt, In da Landeshauptstod san wieda mea Zamperl untawegs" in der TZ als Link

https://www.tz.de/muenchen/stadt/tz-auf-bairisch-ere108588/aafdackelt-in-da-landeshauptstod-san-wieda-mea-zamperl-untawegs-9632312.html

oder als Datei.

Quellenangabe: Christina Meyer/tz vom 21. Februar 2018

Februar 2018

Jahreshauptverammlung und Neuwahl Sektionsvorstand

 

Am Freitag, 2. Februar fand die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Nach den Berichten der Sektionsvorsitzenden Dr. Manfred Schwerin und Monika Hoffmann sowie dem Bericht unserer Schatzmeisterin Susanne Lipp, gefolgt vom Bericht der Kassenprüfer, stand die Entlastung des geschäftsführenden Vorstands auf der Tagesordnung.

Alle anwesenden Sektionsmitglieder erteilten dem Vorstand uneingeschränkt die Entlastung. Wir möchten uns an dieser Stelle für die geleistete Arbeit des Vorstands für die Sektion bedanken.

 

Die Neuwahl des Vorstands war ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung. Unsere langjährigen Vorstandsmitglieder, Dr. Manfred Schwerin (erster Vorstand) und Dr. Ulrich Schapfl (Schriftführer) wollten nicht mehr kandidierten.

Wir bedanken uns bei Dr. Manfred Schwerin und Dr. Ulrich Schapfl für ihre langjährige, unermüdliche Arbeit. Sie agierten stets im Sinne der Sektion und wir können auf eine erfolgreiche Entwicklung der Sektion in den Jahren Ihres Wirkens zurückblicken.

 

32 wahlberichtigte Sektionsmitglieder waren anwesend. Als erste Sektionsvor-sitzende ist Frau Monika Hoffmann (bislang zweite Sektionsvorsitzende) und als zweiter Sektionsvorsitzender ist Herr Uwe Herrmann gewählt worden. Susanne Lipp kandidierte wieder als Schatzmeisterin und wurde wieder gewählt. Als neuer Schriftführer ist Herr Stephan Handke gewählt worden.

Wir wünschen dem neuen Vorstand alles Gute für ihre Aufgaben.

Vorstand Feb. 2016 - Feb. 2018

v.L.n.R. Dr. Manfred Schwerin, Susanne Lipp, Monika Hoffmann, Dr. Ulrich Schapfl!

Vorstand ab Feb. 2018

v.L.n.R. Stephan Handke, Monika Hofmann, Uwe Herrmann, Susanne Lipp

Januar 2018

Erster Neujahrsempfang der Sektion München am 06.Januar 2018

 

Zum ersten Mal haben wir statt einer Weihnachtsfeier im Dezember zum Neujahrsempfang eingeladen. Mehr als 40 Personen und mehr als 20 Dackel trafen sich am späten Vormittag bei sonnigem Wetter zunächst zu einem Spaziergang im Englischen Garten in München.

Wir waren mit unserem bunt gemischten Dackelrudel eine Attraktion! So mancher Spaziergänger blieb erstaunt stehen und zückte sogar sein Handy für ein Erinnerungsfoto. Ich erinnere mich an einen netten Vorfall, als uns eine Dame mit zwei richtig großen Irischen Wolfshunden begegnete – der eine „Große“ traute sich gar nicht hinter den Bäumen hervor, als unsere Dackel vorbeisausten!

Nach etwa einer Stunde erreichten wir wieder den Ausgangspunkt am Restaurant Hirschau. Vielen lieben Dank an unsere Helga Schneckenaichner für die Führung durch den Park! Die meisten Dackel wurden in die mitgebrachten Pkws gepackt, zum Glück war es nicht kalt, und hielten erst einmal ein Schläfchen nach dem Abenteuer. Wir gingen zum Essen mit vorherigem Sektausschank. Eine große Anzahl Gäste musste versorgt werden, so dass es einige Zeit dauerte bis alle zufrieden und bedient waren, aber es war ein wirklich nettes Zusammensein mit viel Gelegenheit zum Klönen.

Ich finde, das können wir gerne wiederholen.

Monika Hoffmann

Aufgrund der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden neuen Datenschutzgrundverordung (DSGVO) der EU haben wir alle Fotos gelöscht.

Letzte Beiträge

Auf der Vereinsseite unter Dackel finden Sie viele Dackelgeschichten.
 

April 2018 Besuch beim Dackelklub Johannesburg

April 2018 Frühjahrswanderung

 

alle Beiträge in der Vereinszeitung

BHP-Kurse allgemein

Die Kurse zur BHP wie BHPS 2018 starten im April 2018

Nächste Termine

3.Juni Zuchtschau

 

Begleithundeausbildung:

ab 5.Mai 2018  Ausbildungskurs zur BHP

18.Augunst 2018 Start Ausbildungskurs zur BHPS

 

alle Informationen zu den Terminen finden Sie hier

Hier finden Sie uns

Bayerischen Dachshundklub gegr. 1893 e.V. , Sektion München

Monika Hoffmann

Osterfeldstr. 18

83075 Bad Feilnbach

monika.hoffmann@dackelklub-muenchen.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bayerischen Dachshundklub gegr. 1893 e.V. , Sektion München